OUTPLACEMENT

Project Description

 

OUTPLACEMENT

Outplacement wird immer häufiger von Unternehmen genutzt, um den anstehenden Stellenabbau zielgerecht und vor allem deeskalierend umzusetzen.

Ausgebildete Coaches und Berater von FINMAREXPEOPLE kümmern sich gemeinsam mit den betroffenen Mitarbeitern um das Kernproblem, die drohende Arbeitslosigkeit.

Durch die gezielte und lösungsorientierte Arbeit an den persönlichen Themen, Zielen und Möglichkeiten erleben die betroffenen Mitarbeiter vor allem emotionale Stabilität und neue Perspektiven für sich selbst und ihre Zukunft. In verschiedenen aufeinander aufbauenden Stufen werden die individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten ermittelt. Anschliessend analysiert, optimiert und im Hinblick auf neue berufliche Perspektiven gemeinsam überprüft. Durch diese Arbeit können vermeintliche Lücken geschlossen und neue Tätigkeitsbereiche eröffnet werden.

Im Resultat erfährt der Klient ein hohes Maß an Selbstwert, sowie eine große Portion Selbstmotivation, die ihn Durch den gesamten Outplacement-Prozess begleitet

 

Jobwechsel vs. Selbstständigkeit

Häufig stellt sich den betroffenen Mitarbeitern die grundsätzliche Frage, ob man sich wieder für eine Festanstellung bewirbt, oder den Sprung in die Selbstständigkeit wagt. Hier stehen unsere erfahrenen Coaches als Sparringspartner, Business Angels oder auch Gründungsbearter, bzw. -coaches zur Verfügung.

 

bildschirmfoto-2016-09-17-um-11-20-01

 

Laut statistischem Bundesamt steigert sich die Zahl der Neugründungen seit vielen Jahren durchschnittlich um ca. 3% pro Jahr.

 

 unbenannt2 unbenannt1

 

Dagegen zeigt das Institut für Mittelstandsförderung in Bonn, dass die Quote der Insolvenzen von Geschäftsgründern seit vielen Jahren immer weiter nach unten geht.

 

unbenannt3

 

Sicherlich ein Erfolg für die Gründer, die mit innovativen Ideen immer wieder für Überraschungen sorgen. Aber auch ein dickes Plus für die hohe Qualität gutter Beratungs- und Coachingleistungen für diese Gründer beim Start.

Zum Repertoire dieser Berater gehören u.a. Businesspläne, Gesprächsvorbereitungstraining, Führungstraining, Verkaufstraining uvm.

 

Ablauf und Inhalte

Unser Outplacement Verfahren richtet sich nach den Bedürfnissen der Auftraggeber. Gemeinsam warden in einem ersten Gespräch mögliche Ziele der Maßnahme fest gelegt, anschliessend eine Bestandsaufnahme gemacht, eine Diagnose durchgeführt, um darauf aufbauend den Umsetzungsplan zu erstellen.

 

Einzeloutplacement

Die Beratung und das Coaching erfolgen nach den individuellen Bedürfnissen des betroffenen Mitarbeiters. Hier geht es in der Regel um persönliche Reflexion und die Standortbestimmung. Das gemeinsame Erarbeiten von vorhandenen und zukünftig benötigten Ressourcen. Die Festlegung von (Teil-) Zielen und deren Planung, sowie die Aktualisierung der persönlichen Unterlagen. On Top gibt e seine professionelle Vorbereitung auf anstehende (Bewerbungs-) Gespräche.

Gruppenoutplacement

Hier geht es in mehrtägigen Seminaren und Workshops um die gleichen Themen wie oben. Meist sind es die Unternehmen, die ihren Mitarbeitern diese Massnahmen zur Verfügung stellen. Je nach Größe der Gruppen stehen mehrere Berater und Coaches zur Verfügung. Die Themen sind allgemeiner gehalten und werden von den Teilnehmern eher diskutiert und eruiert.

 

Investition und Förderung

In der Regel richtet sich die Höhe der Investition nach dem vereinbarten Leistungspaket, der voraussichtlichen Dauer und den Honorarsätzen der Berater und Coaches. Entscheidend ist auch, ob es sich um ein Einzel- oder ein Gruppenoutplacement handelt.

Übrigens…

Die Unternehmen gewähren den betroffenen Mitarbeitern in der Regel einen speziell für Outplacement-Massnahmen vorgesehenen Betrag. Einen Teil dieser Aufwendungen können die Firmen mit einem Antrag auf Förderung bei der jeweiligen Arbeitsagentur des Bundeslandes nach §216a SGB III beantragen. Immerhin fünfzig Prozent bis zu einem Betrag von EUR 2.500 pro Person.

 

Project Detail

Date:

Client:

Category: